WiR SIND FÜR SIE DA!


Sehr geehrte Patient:innen



Ihr Termin bei uns

  • Bitte kommen Sie zu Ihrem ersten Termin mindestens 10 Minuten vor der Behandlung. So haben wir ausreichend Zeit, für Ihre Aufnahme
  • Bitte bringen Sie Ihr Rezept und Ihre Versicherungskarte mit
  • Falls Sie nach einem stationären Aufenthalt oder einer Reha nachbehandelt werden, bringen Sie bitte Ihren Entlassungsbefund und/oder Ihren Therapieplan mit



Rezeptprüfung 

Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir gelegentlich ein vorgelegtes Rezept nicht ohne weiteres akzeptieren können und dieses nochmals Ihrem Arzt vorgelegt werden muss.

Wir sind in der Rezeptprüfpflicht, d. h. wir müssen das Rezept auf Vollständigkeit und Richtigkeit prüfen. Sollten entsprechende Eintragungen fehlerhaft sein und somit nicht den Heilmittelrichtlinien entsprechen, muss es vom Arzt geändert werden. Diese Änderungen müssen auch immer mit Unterschrift, Datum und Stempel des Arztes versehen werden, damit die Krankenkassen das Rezept zur Abrechnung akzeptieren.

Wir werden uns bemühen, den damit verbundenen Aufwand so gering wie möglich zu halten.



REZEPT UND REZEPTGEBÜHR (EIGENBETEILIGUNG)

Bitte bringen Sie spätestens zu Ihrem ersten Behandlungstermin Ihre Heilmittelverordnung (Rezept) vom Arzt mit und falls Sie das erste Mal bei uns sind, auch Ihre Krankenkassenkarte.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten einer Heilmittelverordnung nicht komplett. Für Sie fällt eine Zuzahlung an. Diese Zuzahlung errechnet sich wie folgt:

10,00 € Rezeptgebühr pro Verordnung
+ 10 % Eigenbeteiligung


Wir bitten Sie, die Rezeptgebühr bis zu Ihrer zweiten Behandlung zu bezahlen. Ihr Therapeut wird Ihnen den genauen Betrag mitteilen.

Sollten Sie von der Rezeptgebühr befreit sein, bringen Sie bitte Ihre Befreiungskarte mit.

Hygienemaßnahmen

In unserer Praxis werden sämtliche Maßnahmen zum Erhalt des maximal möglichen Hygienestandards durchgeführt:

  • Täglich mehrfache Desinfektion von Liegen, Therapiematerial, Berührungspunkten und Toiletten.
  • Die Zeit im Wartebereich/Anmeldung wird verkürzt. Sie werden sobald wie möglich in Ihre Behandlungskabine gebracht.
  • Bereitstellung von Desinfektionsmittel für Sie.
  • In der gesamten Praxis herrscht ab sofort keine Maskenpflicht mehr.
    Gerne dürfen Sie weiterhin eine Maske tragen um sich und Ihr Umfeld zu schützen.

Desweiteren möchten wir Sie bitten, bei Grippe-ähnlichen Symptomen und sonstigen Krankheitszeichen, sowie bei Kontakt zu Erkrankten und in Verdacht stehenden Personen ihre Termine telefonisch abzusagen.
Hierfür erheben wir KEINE AUSFALLGEBÜHR!

Schützen sie sich selbst und Andere! #flattenthecurve